Buchausstellungen für Schulen

kurz & kompakt

Ablauf einer Buchausstellung

Buchausstellung planen

Ihre Schule hat keine Kosten, im Gegenteil. Bei unseren „Buchausstellungen ohne Betreuung“ dürfen Sie bis zu 80 Musterbücher für Ihre Schulbücherei behalten! Bei den „betreuten Buchausstellungen“ erhalten Sie bis zu 40 Musterbücher für Ihre Schulbücherei.*

Buchausstellung mit Betreuung

Eine / Einer aus dem Lesewelten-Team kommt in Ihre Schule, baut die Buchausstellung auf und betreut sie. Danach kommen die Klassen einzeln und sehen sich die Bücher an, während unsere Mitarbeiterin / unser Mitarbeiter vor Ort ist. Als Dankeschön für die Kooperation schenken wir Ihrer Schule bis zu 40 Bücher für die Bibliothek*. Diese Version ist nur in Österreich erhältlich.

Buchausstellung ohne Betreuung

Hier kommt niemand aus dem Lesewelten-Team zu Ihnen. Wir schicken Ihnen je nach Kinderanzahl 80 oder 40 Bücher samt Bestellheften per Paketdienst. Sie legen die Bücher z. B. in Ihrer Bibliothek auf und entscheiden, wie lange sie dort ausgestellt bleiben. Zwischen einem Tag und zwei Wochen ist alles möglich. Auch hier kommen die Klassen einzeln und sehen sich die Bücher an. Als Dankeschön für die Kooperation dürfen Sie sich die 80 (40) Musterbücher für Ihre Schulbibliothek behalten.*

*Sie erhalten die Bücher auch dann, wenn bei einer ordnungsgemäß durchgeführten Buchausstellung kein Buch bestellt wird.

Für beide Versionen gilt

Planen Sie pro Klasse rund 20 Minuten für den Besuch der Buchausstellung ein. Kinder, die ein Buch bestellen möchten, erhalten ein Bestellheft, welches die Eltern bei Bedarf unterschreiben. Das ausgefüllte ​Bestellheft der Schüler*innen stecken Sie in das frankierte Rückkuvert, das den Büchern beiliegt. Wir schicken Ihnen die Bücher binnen weniger Tage zu. Legen Sie die Bücher nach Titel geordnet auf. Ihre Klassen kommen und holen sich die Bücher ab. Wir haben 80 Titel von namhaften Verlagen im Programm. Z. B. G&G, Thienemann, Esslinger, arsEdition, Carlsen, Annette Betz. Unser Angebot reicht von der Vorschule bis zur vierten Schulstufe.

Informationen zur rechtlichen Situation in Bayern finden Sie hier.

Impressionen & Rezensionen

Wie sollen die Bücher platziert werden? Haben Eltern und Schüler Interesse daran? Funktioniert diese Buchausstellung überhaupt?

Am besten lassen wir Schulen zu Wort kommen, die bereits eine Lesewelten-Buchausstellung durchgeführt haben. Denn in ihren Berichten sieht man, wie nett Schulen ihre Büchertische gestalten, Schülerinnen und Schüler gespannt lesen und fleißig ihre Wunschlisten ausfüllen.

Hier eine kleine Auswahl an Berichten:

Volksschule GundersheimKärnten, Österreich
Weiterlesen
Die Volksschule in Gundersheim zeigt mit vielen Fotos das große Interesse der Schülerinnen und Schüler an den Büchern.
Volksschule YspertalNiederösterreich, Österreich
Weiterlesen
In diesem Beitrag beschreibt die Volksschule ihre Erfahrung mit der Buchausstellung und welchen Gewinn sie und ihre Schülerinnen und Schüler damit haben.
Zwi Perez Chajes SchuleWien, Österreich
Weiterlesen
In der Volksschule freute man sich über die große Auswahl an Büchern und der unbeschwerlichen Organisation mit Lesewelten.
Goetheschule in WiesbadenHessen, Deutschland
Weiterlesen
Hier wird das Wort an die Schülerinnen und Schüler übergeben, die über ihre Erfahrungen mit der Buchausstellung reden.
Volksschule TschaggunsVorarlberg, Österreich
Weiterlesen
Bei der Volksschule Tschagguns freute man sich über eine Buchausstellung von Lesewelten.
Voriger
Nächster
Interesse?

Buchen Sie eine Buchausstellung auch für Ihre Schule!

+ 0
Buchausstellungen pro Jahr in Österreich und Deutschland
0
Bücher pro Jahr an Schulbibliotheken verschenkt
+ 0
erfolgreiche Buchausstellungen